Trüffelanbau

Wie kultiviert man die Trüffel?

Die Trüffeln wachsen an den Wurzeln von Wirtspflanzen (Bäume und Sträucher) wie z.B. Haselnuss, Hainbuche, Rotbuche, Fichte, Kastanienbäume, Eichenbäume oder Pekannuss.

Trüffelanbau auf einer Trüffelplantage mit Haselnussbäume
Trüffelanbau mit Haselnusswirtsbaum

Trüffelanbau:

 

Die Kultivierung des teuersten Pilzes, dem Albatrüffel, auch Weiße Trüffel genannt, ist bis jetzt noch nicht gelungen und steckt im Experimentierstadium und kommt nur in der Wildnis vor, daher wird dieser nach wie vor in den Trüffelwäldern mit Trüffelhunden gesucht. Weltberühmt ist die Region bei Alba (Nordwestitalien) wo auch jedes Jahr der bekannte Trüffelmarkt stattfindet, wo dann die größten Trüffel der Saison prämiert und versteigert werden.

 

Bekannt wurde die Stadt Mitte der 1950er durch den Hotilier Giacomo Morra , der Prominente wie z.B. Winston Churchill nach Alba einlud um sie mit den größten Trüffelknollen zu beschenken, die in Italien gefunden wurden.

Der Trüffelpilz (das unterirdische Pilzgeflecht), auch Myzel genannt, geht eine symbiotische Verbindung mit ihrer Wirtspflanze ein. Der Pilz versorgt den Wirtsbaum mit reichlich Wasser und Nährstoffe, dafür gibt der Baum dem Trüffel Kohlenhydrate (Zucker und andere Photosynthese-Produkte). Dies produziert der Wirt über sein Laub mittels Photosynthese. Die Wirtspflanzen werden als Keimling mit Trüffelsporen an dessen Wurzeln geimpft. Denn ohne die Symbiose mit einem Pilz könnte der Baum nicht so viele nötigen Nährstoffe aus der Erde aufnehmen. 

Dies sieht aus wie verbrannte Erde und wir Brulée (französisch) genannt.
Brulée

Brulée vom Trüffelbaum

 

Wenn sich der Trüffel mit dem Wurzelgeflecht des Wirtsbaum nach ca. 3 -6 Jahren verbunden hat, entsteht sehr oft im Umkreis von ca. 50cm rund um den Baumstamm eine vegetationsgeschädigte Zone. Dies sieht aus wie verbrannte Erde und wir Brulée (französisch) genannt. Das ist ein sehr gutes Zeichen und man kann nun eine Trüffelbaumnachimpfung anstreben soll.

 

Bei der Trüffelbaumnachimpfung "Réensemencement" werden die Trüffelsporen auf den vorbereiteten Boden mittels Substrat im Umkreis von ca. 50 cm rund um den Stamm des Trüffelbaumes ausgebracht. Durch anschließende Bewässerung oder natürlichen Regen werden die Sporen im Boden verbreitet. Das eingebrachte genetische Material soll nun auf möglichst viele Feinwurzeln treffen um die Fruchtung auszulösen.

 

Damit wird bei noch nicht produzierenden Trüffelplantagen ab dem 3.- 4. Standjahr der Trüffelbäume schnellere Bildung des Fruchtkörpers (Trüffel) herbeigeführt.

 

Der Boden ist ein sehr wichtiger Faktor im Trüffelanbau. Er sollte kalkhaltig sein und einen PH-Wert von mindestens 7 aufweisen. Weiters sollte man Staunässe meiden. In Trockenperioden benötigen die Wirtspflanzen 6-8 l Wasser pro Woche. Ein Frost im Winter ist durchaus notwendig für eine gute Trüffelernte (speziell beim Burgundertrüffel).

Wildzaun

  • Schutz gegen Grosswild (z.B. Rehe)
  • Schutz gegen Kleinwild (z.B. Hasen)

Verwenden Sie am besten einen verzinkten Wildzaun, der nicht rostet. Auch Pfosten aus verzinktem Stahl anstatt Holz sind wegen ihrer längeren Lebensdauer empfehlenswert. Den der Trüffelanbau bei einer gepflegten Trüffelplantage geht ja über Jahrzehnte  hinweg.


Die Trüffelsträucher müssen geschützt werden vor Großwild (Rehe) und Kleinwild (Feldhasen) mittels eines Wildtierzaunes. Gegen Wühlmaus- oder Maulwürfschäden kann man den Wurzelballen jedes Wirtsstrauches mit einem Maschendrahtkorb umgeben und eingegraben. Zur Unkrautvorbeugung kam uns die Idee eines elektrischen Mähroboters, welcher auch das Gras niedrig hält. Kurzes Gras benötigt weniger Nährstoffe und das Unkraut wird schon als Keimling gestutzt. Zudem haben die Mähroboter eine Mulchfunktion, das bedeutet, das Gerät häckselt die abgeschnittenen Grashalme ganz fein, welche dann zwischen den bestehenden Halmen als Dünger zum Erdboden fallen. Ein natürlicher Kreislauf (ohne extra Zugabe von Düngemitteln) entsteht.

 

Die Produktion beinhaltet ein ständiges Überwachen der Bodenwerte und Pflegen der Plantage. Gegebenenfalls Nachpflanzung und Bewässerung der Anlage. Die Anlange wird mit Brunnenwasser bei Bedarf über niederschlagsärmere Perioden mittels einer Sprinkleranlage bewässert. Auch die Brunnenpumpe wird mit Solarstrom betrieben.

Zahlungsarten  Online  Shop - Trüffel  kaufen , Trüffelprodukte und Trüffel Geschenksets kaufen
Zahlungsarten Online Shop - Trüffel kaufen
Truffelhang,at auf Trustpilot bewerten
Truffelhang,at auf Trustpilot bewerten
Bewertungen zu trueffelhang.at
Trueffelhang.at auf Google bewerten
Trueffelhang.at auf Google bewerten

Trueffelhang.at     Familie Unger     Markt 25     A-4192 Schenkenfelden     E-Mail Kontakt