Trüffelhund

Trüffelhunde Ausbildung - Trüffelhund Schule

Welche Hunderassen eignen sich um ein Trüffelhund zu werden?

Es eignen sich prinzipiell alle Hunderassen, auch Mischlingshunde als Trüffelhunde. Vorteilhaft ist es das Training als Welpe zu beginnen. Oft zeigen aufgeweckte Hunde schon nach einigen Wochen Training Erfolge. Die Trüffelsuchhundausbildung wird in den letzten Jahren immer beliebter und es gibt schon einige Seminare zum Thema. Um einen Hund zum Trüffelhund auszubilden benötigt es Können, viel Übung und großes Wissen. 

 

Trüffelhunde

 

Die Trüffelsuche mit dem Hund wird bereits ab dem 17.  Jahrhundert praktiziert. Eine typische Rasse für die Trüffelsuche ist der Lagotto Romagnolo mit einer Lebenserwartung von ca. 16 Jahren. Auch andere Jagdhunde wie z.B. der Labrador Retriever sind für die Ausbildung zum Trüffelhund gut geeignet. Die Ernte mit dem Trüffelhund ist die verbreitetste Methode. 

 

Hunde können in Trüffelsuchkursen trainiert werden um die Trüffel zu finden, aber nicht gleich aufzufressen. Anstatt einer Trüffel gibt es dann vom Herrchen ein anderes Leckerli. Mit Geduld und Training in der Natur werden Sie sicher bald schöne Erlebnisse mit ihrem Viebeiner beim Trüffelsuchen haben.


Wie kann ich meinem Hund das Trüffelsuchen beibringen?

Fertig trainierte Trüffelhunde könnte man bereits ab 2.500 Euro erwerben. Dies ist aber nicht zu empfehlen. Wählen Sie lieber einen Hundeclub, eine Hundeschule und eine Hundetrainerin in ihrer Nähe aus, die Ihnen fachmännische Tipps rund um die Ausbildung Ihres Hundes zum Trüffelhund geben kann. In erster Linie geht es beim Training doch um die Beziehung zwischen Hund und Mensch. Es sollen beide an der Hundeausbildung wachsen und sich aufeinander abstimmen. Bei einem fertig ausgebildeten Hund fehlt dieser Entwicklungsschritt.

Die am wohl häufigsten trainierten Hunderassen für die Trüffelsuche sind der Lagotto Romagnolo und der Labrador Retriever. Weiters gibt es auch Trainingsvideos zu kaufen, um dem eigenen Hund zuhause alles selbst beizubringen.

Wo kann ich meinen Hund für die Trüffelsuche ausbilden lassen?

Wir haben hier für Sie auf den folgenden Seiten eine kleine Auswahl an Ausbildungsmöglichkeiten und Vereine zusammengestellt, die Sie der Trüffelsuche mit Ihrem Hund näher bringen. Sehr zu empfehlen ist eine Vorabinformation und ein Beitritt zu einem Trüffelhundeclub oder Trüffelhundeverein in Ihrer näheren Umgebung. Hier können Sie sich von Gleichgesinnten wichtige Tipps über das Trüffelhundetraining und die Trüffelsuche einholen. Weiters gibt es Trüffelhundeschulen und Privathundetrainer, wo Sie mit Ihrem Hund von der Theorie bis hin zur Praxis alles über die Trüffelsuche erfahren können, um später in der Natur das Erlernte in die Tat umsetzen zu können. Ein selbst-gesammelter Trüffel schmeckt einfach am besten, nicht wahr?

Wo kann ich mich über die Trüffelhundezucht und Trüffelsuche mit dem Hund informieren?

Unter dem Punkt Trüffelhunde Anlaufstellen haben wir Ihnen eine Auswahl von Verbänden, Vereinen und Clubs zusammengestellt, die sich mit der Trüffelhundezucht des Lagotto Romagnolos und der Trüffelsuche mit (allen) Hunderassen beschäftigen. Hier werden Trüffelhunde Anlaufstellen von Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien kurz vorgestellt, inklusive Kontaktdaten.


Oberösterreichs Erste Trüffelplantage    Wir verwirklichen uns mit Trüffelhang.at einen lang gehegten Traum. Eine biologische Bewirtschaftung einer Trüffelplantage mit ca.750 Wirtsträuchern (375 Haselsträucher + 375 Hainbuchensträucher) auf ca.
Oberösterreichs erste Trüffelplantage

 Trueffelhang.at

Fam. Unger

Markt 25

A-4192 Schenkenfelden

trueffelhang@gmail.com